Exklusiv

Gut zu wissen: So erkennt man Fake-Bewertungen bei Amazon

Das Geschäft mit gefälschten Bewertungen im Internet boomt. Es gibt eigene WhatsApp-Gruppen, in denen “Tester“ rekrutiert werden. Mit diesen Kniffen kann man “gekaufte“ Rezensionen von “echten“ Beiträgen unterscheiden:

Symbolbild.
© dpa

Innsbruck — 360 Millionen Euro: So viel Geld nimmt der Onlinehändler Amazon pro Jahr in die Hand, um gefälschte Produktrezensionen aufzuspüren und zu bekämpfen. Was viel klingt, ist aber vermutlich nur ein Tropen auf den heißen Stein. Denn das Geschäft mit den Fake-Bewertungen ist schwer in den Griff zu bekommen.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte