Diskus als Diamond-League-Disziplin gestrichen

Für die Diamond League der Leichtathleten im kommenden Jahr wurde die Anzahl der Disziplinen von 16 auf 12 reduziert. Nicht mehr im Programm sind 2020 sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen Diskus, Metier von WM-Bronzemedaillengewinner Lukas Weißhaidinger, Dreisprung, 3.000 m Hindernis und 200 m.

Zum Programm 2020 gehören 100 m, 110/100 m Hürden, 400 m, 400 m Hürden, 800 m, 1.500 m, 3.000 m, Weitsprung, Hochsprung, Stabhochsprung, Speer und Kugelstoßen. 15 Meetings stehen im Kalender.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren