Tottenhams Lloris unterzog sich Operation am Ellenbogen

Fußball-Weltmeister Hugo Lloris hat sich einer Operation an seinem verletzten Ellenbogen unterzogen. Wie sein Club Tottenham am Donnerstag b...

Fußball-Weltmeister Hugo Lloris hat sich einer Operation an seinem verletzten Ellenbogen unterzogen. Wie sein Club Tottenham am Donnerstag bekannt gab, erfolgte der Eingriff, nachdem Tests ergeben hatten, dass das Gelenk instabil sei. Lloris hatte sich die Verletzung bereits im vergangenen Monat zugezogen, der französische Internationale wird erst im kommenden Jahr wieder ins Training einsteigen. (APA/Reuters)


Kommentieren


Schlagworte