Exklusiv

Tirol und der Tourimus: Wo bleibt die Gastfreundschaft?

Bei zwölf Millionen Gästen und endlosen Verkehrsstaus hat die Tourismusgesinnung in Tirol gelitten. Wie stark, wird seit letztem Jahr erhoben. Ohne Beteiligungsprozesse wird es laut Experten nicht mehr gehen.

Von A. Heubacher und L. Pircher

Innsbruck –Wie halten es die Tiroler mit dem Tourismus? Dieser Frage geht seit Sommer 2018 das Management Center Innsbruck (MCI) auf den Grund. Ergebnisse gibt es noch keine. Fragen nach der Tourismusgesinnung möchte das Haus daher noch nicht beantworten.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte