Schwab auch nach zweiter Runde in Antalya an der Spitze

Nach einem Birdie am letzten Loch hat der Steirer Matthias Schwab zur Halbzeit des ersten Finalturniers der Golf-Europa-Tour die alleinige F...

Der österreichische Golf-Profi Matthias Schwab.
© gepa

Nach einem Birdie am letzten Loch hat der Steirer Matthias Schwab zur Halbzeit des ersten Finalturniers der Golf-Europa-Tour die alleinige Führung inne. Der 24-Jährige ließ einer 65er-Runde in Antalya am Freitag eine mit 67 Schlägen (5 unter Par) folgen und liegt bei dem 7-Millionen-Dollar-Turnier zur Halbzeit mit einem Schlag Vorsprung auf ein Quartett weiterhin an der Spitze.

Bernd Wiesberger, der Spitzenreiter der Europa-Tour-Saisonwertung, rutschte nach einer Par-Runde mit dem Gesamtscore von eins unter Par an die 62. Stelle ab. (APA)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte