19-Jährige prallt bei Überholmanöver in Nauders gegen entgegenkommendes Auto

Die junge Frau hatte das entgegenkommende Auto beim Überholen an einer unübersichtlichen Stelle übersehen. Dessen 32-jährige Lenkerin wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Symbolfoto.
© Rehfeld

Nauders – Ein Überholmanöver an einer unübersichtlichen Stelle hatte am Freitagabend in Nauders einen schweren Unfall zur Folge. Eine 19-jährige Einheimische fuhr gegen 18.45 Uhr auf der Reschenstraße in Richtung Pfunds, als sie beim Überholen den entgegenkommenden Pkw einer 32-jährigen Österreicherin übersah. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Die 32-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Zams gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Die B180 war etwa eine Stunde lang für den gesamten Verkehr gesperrt. Im Einsatz standen das Rote Kreuz Nauders, ein Abschleppdienst, die Straßenmeisterei und die Polizei. (TT.com)


Schlagworte