Buffalo verlor erstes NHL-Duell mit Tampa in Stockholm

Das 2:3 gegen Tampa Bay Lightning ist bereits die vierte Niederlage in Serie für die zu Saisonbeginn noch sehr erfolgreichen Sabres.

Tampa hatte Grund zu feiern.
© AFP

Stockholm – Im ersten der zwei NHL-Duelle von Buffalo mit Tampa in Stockholm haben sich die Sabres knapp geschlagen geben müssen. Das Team von Trainer Ralph Krueger mit sechs Schweden im Aufgebot unterlag am Freitag 2:3. Die zu Saisonbeginn noch sehr erfolgreichen Sabres kassierten damit die mittlerweile vierte Niederlage in Serie. Bereits am Samstag kommt es in der schwedischen Hauptstadt zur Revanche.

Am Rande der Spiele der Global Series in Stockholm kündigte der NHL-Vorsitzende Gary Bettman an, dass die kommende Saison in Prag mit einem Match der Boston Bruins gegen die Nashville Predators eröffnet wird. Außerdem werde man nächstes Jahr mit den Colorado Avalanche und den Columbus Blue Jackets in Helsinki zu Gast sein. (APA)

NHL-Ergebnisse

Edmonton Oilers - New Jersey Devils 4:0, Winnipeg Jets - Vancouver Canucks 4:1, Detroit Red Wings - Boston Bruins 4:2; in Stockholm: Buffalo Sabres - Tampa Bay Lightning 2:3

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte