Schwab führt in Antalya vor Schlusstag mit drei Schlägen

Golfprofi Matthias Schwab hat seine Spitzenposition in Antalya auf drei Schläge ausgebaut und greift am Sonntag nach seinem ersten Titel auf der Europa-Tour. Der Steirer führt nach einer erneut formidablen 66er-Runde von sechs unter Par am Samstag vor einem schlaggleichen Quintett mit Patrick Reed (USA) und Benjamin Hebert (FRA). Die nächsten Verfolger liegen bereits fünf Strokes zurück.

Bernd Wiesberger geht als 54. in den Schlusstag.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren