Doppel-Spezialistin Spears bei US Open positiv auf Anabolika getestet

Der Internationale Tennis-Verband (ITF) hat die US-Amerikanerin Abigail Spears aufgrund eines positiven Dopingtests bei den diesjährigen US-...

Der Internationale Tennis-Verband (ITF) hat die US-Amerikanerin Abigail Spears aufgrund eines positiven Dopingtests bei den diesjährigen US-Open vorläufig suspendiert. Die Gewinnerin von 21 WTA-Doppeltiteln sei am 31. August während des Grand-Slam-Turniers in New York positiv auf die anabolen Substanzen Testosteron und Prasteron getestet worden, so die ITF.

Der Australian-Open-Mixedsiegerin von 2017, die das Testergebnis laut eigenen Angaben auf verunreinigte Vitamin-Präparate zurückführt, droht bei einem Schuldspruch im Zuge ihres Anti-Doping-Verfahrens eine Sperre bis zu vier Jahren. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte