Tirol Team holte zum Abschluss zwei Neue

Mit dem Wiener Max Veraszto und dem Deutschen Florian Lipowitz nahm das Tirol Cycling Team seine letzten beiden Fahrer für die kommende Sais...

Mit dem Wiener Max Veraszto und dem Deutschen Florian Lipowitz nahm das Tirol Cycling Team seine letzten beiden Fahrer für die kommende Saison unter Vertrag. Der 20-jährige Veraszto, der bereits einige Rennen als „Praktikant" bestritt, überzeugte heuer als Amateur bei den österreichischen Einzel-Zeitfahrmeisterschaften am Ossiacher See mit der insgesamt zweitschnellsten Zeit hinter Matthias Brändle. Lipowitz, Schüler im Schigymnasium Stams, hat heuer mit seinen Siegen beim Imster Radmarathon Eindruck hinterlassen. „Wir halten immer Ausschau nach spannenden und interessanten Talenten, die nicht unbedingt direkt aus dem Radsport kommen müssen. Veraszto und Lipowitz sind dafür beste Beispiele", meinte Tirol-Team-Manager Thomas Pupp. (TT)


Kommentieren


Schlagworte