Das Giggijoch startet heute in die neue Wintersaison

Seit Mitte September sind Retten- und Tiefenbachgletscher in Sölden bereits in Betrieb. Ab heute Mittwoch laufen auch die Seilbahnen im Wint...

Heute gehen in Sölden die Seilbahnen im Winterskigebiet Giggijoch in Betrieb.
© Ötztal Tourismus / Philipp Horak

Seit Mitte September sind Retten- und Tiefenbachgletscher in Sölden bereits in Betrieb. Ab heute Mittwoch laufen auch die Seilbahnen im Winterskigebiet Giggijoch an. Damit ist der Zugang zur Piste mit der Giggijoch-Zubringerbahn nun direkt vom Tal aus möglich. Das „Golden Gate to the Glacier" dient als Bindeglied zwischen Winterski- und Gletscherskigebiet.

Musik und Entertainment liefert am Samstag, 23. November, die erste der wöchentlichen Sölden-Partys. Eine Woche später erfolgt der Auftakt zu den Electric Mountain Partys. Als eines der ersten Winterskigebiete startet Obergurgl Hochgurgl als Diamant der Alpen ab morgen Donnerstag die neue Saison. Allen Gästen wird dabei vielfältige Unterhaltung auf und abseits der Piste geboten. Dies umfasst Hüttenabende, Partys im „Winterpalast", Hütten-Rallyes, spannende Pisten-Challenges, Skiguiding oder Skitest. Musikfans lassen ihren Skitag am Top Mountain Crosspoint ausklingen. (TT)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte