Plus

Tiroler Unternehmer plant Offensive in China, Projekte mit Bruce Willis

Der Tiroler Multi-Unternehmer Christian Jäger zählt insgesamt 27 Unternehmen in seiner Gruppe, die in unterschiedlichen Branchen wie Dienstleistungen, Immobilien, der Verlagsbranche bis hin zum Sportmanagement tätig sind. Ein großer Zukunftsmarkt soll China sein.

  • Artikel
  • Diskussion
Harte Fäuste für ein Halleluja und Umsätze in China: Christian Jäger (links) traf sich in Shanghai auch mit Hollywood-Star Bruce Willis.
© EasyMotionSkin

Shanghai –Vor über 30 Jahren ging Christian Jäger nach Deutschland, „um neue Ideen zu suchen“, wie er sagt. Heut­e zählt der Tiroler insgesamt 27 Unternehmen in seiner Gruppe, die in unterschiedlichen Branchen wie Dienstleistungen, Immobilien, der Verlagsbranche bis hin zum Sportmanagement tätig sind. Inklusive aller Beteiligungen habe man zuletzt über 200 Mio. Euro umgesetzt, so der Selfmade-Millionär, der als Investor und Manager auch mit etlichen Athleten im Boxen und anderen Kampfsportarten engagiert ist. Neben dem Hauptsitz in Seefeld mit der Alpen-­Chalet-Anlage Wildmoos habe sein­e Gruppe Stand­orte in München, Hamburg, Stockels­dorf, Berlin, Leipzig und Wien.


Kommentieren


Schlagworte