Lkw und Pkw auf Inntalautobahn bei Radfeld kollidiert: 32-Jährige verletzt

Kurz vor der Autobahn-Kontrollstelle in Radfeld prallte am Donnerstag ein Lkw mit einem Auto zusammen. Die 32-jährige Pkw-Lenkerin wurde verletzt.

Symbolfoto.
© Rehfeld

Radfeld – Aus unbekannter Ursache prallten am Donnerstagnachmittag auf der Inntalautobahn bei Radfeld der Lkw eines 37-jährigen Serben und der Pkw einer 32-jährigen Österreicherin zusammen. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand von Ermittlungen.

Klar ist bisher nur, dass das Fahrzeug der Frau – sie war in Richtung Kufstein unterwegs – durch die Wucht des Aufpralles über beide Fahrstreifen nach links in Richtung der Betonleitwand geschleudert wurde. Das Auto blieb schlussendlich quer zur Fahrbahn auf dem Verzögerungsstreifen der Kontrollstelle in Radfeld stehen.

Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Schlagworte