Graffiti-Sprayer sorgten in Kitzbühel für Sachbeschädigungen

Da die Täter zum Teil an stark frequentierten Orten sprühten, hofft die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

(Symbolbild)
© dpa

Kitzbühel – Schwere Sachbeschädigungen richteten Graffiti-Sprayer am Montag in Kitzbühel an, als sie mit silber-weißen, violetten, schwarzen und gleben Lack Hauswände, Lkws, Stromkästen und Verkehrsschilder mit den Schriftzügen „LB“ verunstalteten. Laut Polizei passierten die Schmierereien zwischen 17.30 und 21 Uhr im Ortsgebiet der Stadt Kitzbühel.

Da die Täter die Graffiti-Beschädigungen an teilweise gut einsehbaren und stark frequentierten Orten durchgeführt hat, besteht die Möglichkeit, dass sie dabei beobachtet wurde. Hinweise aus der Bevölkerung sind an die Polizei Kitzbühel (Tel. 059133/7200) erbeten. (TT.com)


Schlagworte