Zwölf Künstlerduos in Lienz gestalten den Liebburg-Adventkalender

Mitglieder der Kunstwerkstatt Lienz haben freischaffende Künstler als kreative Partner gewonnen. Die Auktion findet am 3. Jänner statt.

In den 24 Fenstern der Liebburg zeigen heuer erstmals zwölf Künstlerpaarungen ihre Werke.
© Oblasser

Von Christoph Blassnig

Lienz –Schon zur Tradition geworden ist der Adventkalender des Round Table 22 in den Fenstern der Liebburg in Lienz. Heuer findet bereits die 22. Ausgabe dieser wohltätigen Kunstauktion statt. Die Übereinstimmung in den Zahlen führten die Verantwortlichen um Vereins-Präsident Lukas Jungmann fort und entwickelten für die heurige Ausgabe ein neues Konzept. Das Motto lautet: Zwei Künstler – zwei Werke.

„Erstmals haben zwölf Künstler der Kunstwerkstatt in Lienz sich ein freischaffendes Gegenüber als Partner ausgewählt“, berichtete Jungmann bei der Präsentation in Lienz. Die Koordination oblag Rudolf Ingruber, dem Leiter der Kunstwerkstatt. „Fast alle der nun beteiligten Kunstschaffenden haben bereits in der Vergangenheit einmal Berührungspunkte mit uns gehabt“, führte Ingruber bei der Vorstellung aus. Herausgekommen seien durchaus spannende Paarungen. Damit den Mitgliedern der Kunstwerkstatt die Wahl ihres Gegenübers leichterfiel, platzierte Ingruber jeweils ein typisches Werk im Gemeinschaftsatelier.

Iris Rampitsch, Maria Rojko, Lukas Jungmann, Philipp Glanzl und Rudolf Ingruber (v. l.) haben den 22. Liebburg-Kalender vorbereitet.
© Christoph Blassnig

Die Form der Zusammenarbeit legten die Paarungen nach ihrem Gutdünken fest. Manche Künstler haben direkt das Werk des jeweils anderen bearbeitet, andere haben sich auf ihre Weise einem gemeinsam vereinbarten gleichen Motiv oder Thema gestellt. Weiters lässt sich auch ein persönliches, unabhängiges Schaffen feststellen, das in aufeinander abgestimmten Werken Verwandtschaften offenbart. Entstanden sind Zeichnungen, Gemälde, Druck- und Computergrafiken, Objekte und Skulpturen.

Die Kunstwerkstatt stellt heuer erstmals ihre Räumlichkeiten vorab für eine Präsentation der Advent­kalender-Kunstwerke zur Verfügung. Vom 16. bis zum 27. Dezember werden alle 24 Kunstwerk­e in natura ausgestellt. Außer an den Feiertagen ist das Atelier von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die Kunst­auktion im Ratsaal der Liebburg findet am 3. Januar 2020 statt. Sämtliche Erlöse kommen in Not geratenen Menschen in der Region zugute.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte