Spar ruft geriebene Mandeln wegen Salmonellen zurück

Alle Packungen wurden bereits aus den Regalen entfernt. Weitere Mandel-Produkte oder andere Chargen seien nicht betroffen.

Betroffen ist die Charge L39651 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07/2020.
© Spar

Salzburg – Der Lebensmittelhändler Spar ruft das Produkt „SPAR Mandeln gerieben 200g“ wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung durch Salmonellen zurück. Betroffen ist die Charge L39651 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07/2020. Wer das Produkt bereits erworben hat, wird aufgefordert, es keinesfalls zu verzehren.

Alle Packungen wurden bereits aus den Regalen entfernt. Weitere Mandel-Produkte oder andere Chargen sind nicht betroffen. Kunden können das Erzeugnis im nächstgelegenen Spar-, Eurospar-, Interspar-Markt oder bei Maximarkt auch ohne Kaufbeleg zurückgeben. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte