Hunderte Migranten in Griechenland angekommen

Der Flüchtlingszustrom aus der Türkei nach Griechenland dauert weiter an. Mehrere hundert Menschen setzten über. Schleuser wurden festgenommen.

Flüchtinge im Lager von Moria (Archivaufnahme).
© REUTERS

Athen – Vor der griechischen Hafenstadt Alexandroupolis hat die griechische Küstenwache am Sonntag 39 Migranten aufgegriffen. Weitere 217 Menschen setzten von der türkischen Küste zu den griechischen Inseln Lesbos, Samos und Kos über, teilten die Behörden am Sonntag mit. Darüber hinaus habe die Küstenwache zwei mutmaßliche Schleuser festgenommen. In den Registrierlagern der Inseln harren zurzeit nach griechischen Angaben knapp 36.000 Menschen aus. (dpa)


Kommentieren


Schlagworte