Mure in Bad Gastein auf zwei Wohnhäuser niedergegangen

Im Ortsteil Badbruck in der Gemeinde Bad Gastein im Salzburger Pongau ist am Sonntag gegen Mitternacht eine Mure auf zwei Wohnhäuser niedergegangen. Eine Person konnte laut dem Medienzentrums des Landes sofort verletzt geborgen werden, eine zweite zwei Stunden später. Der dahinter liegende Hang gefährdet aber weiterhin das Gebäude.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren