Lilly Becker ersteigerte Trophäe ihres Ex um 10.000 Euro

#itscominghome: Für den guten Zweck ersteigerte die Noch-Ehefrau von Boris Becker eine seiner Trophäen. Der Pokal gehe an den neunjährigen Sohn der beiden.

"Was für eine Frau!!" lobte Oliver Pocher Lilly Becker für ihr Engagement.
© Screenshot/Instagram/oliverpoche

Bad Nauheim — Lilly Becker (43) hat bei einer Charity-Gala eine Trophäe ihres Ex-Partners Boris Becker ersteigert aus den Händen von Oliver Pocher. 10.000 Euro zahlte die Noch-Ehefrau des ehemaligen Tennisprofis am Samstagabend für den Pokal, wie aus einem Instagram-Post von Pocher hervorgeht.

Darin schreibt der Comedian über Lilly: "Was für eine Frau!!" und setzte zu dem Foto des Pokals noch den Hashtag #itscominghome. Die 43-Jährige sagte, der Pokal gehe an den neunjährigen Sohn von Lilly und Boris Becker: "Das gehört Amadeus."

Lilly Becker war Gast der 10. Charity-Gala zur Förderung der Inklusion in Bad Nauheim. Oliver Pocher moderierte die Veranstaltung. Bei einer Zwangsversteigerung von Boris Beckers Erinnerungsstücken und Tennispokalen hatte Pocher (41) im Juli zwei Pokale ersteigert. Pocher liegt mit der Tennislegende seit Jahren über Kreuz: Immer wieder lieferten sich die beiden Prominenten öffentliche Wortduelle bei Twitter. (APA/dpa)


Kommentieren


Schlagworte