Befahrene Brücke im Südwesten Frankreichs eingestürzt

  • Artikel
  • Diskussion

Im Südwesten Frankreichs ist eine befahrene Hängebrücke eingestürzt. Mindestens ein Lkw und ein Pkw stürzten ins Wasser, wie die Feuerwehr am Montag mitteilte. Die Brücke verbindet die Gemeinden Mirepoix-sur-Tarn und Bessieres nördlich von Toulouse. Angaben zu möglichen Opfern konnten die Rettungskräfte vorerst nicht machen.

In der Regionalzeitung „La Depeche du Midi“ war von einem Toten und mehreren Verletzten die Rede. Eine offizielle Bestätigung dafür gab es zunächst nicht.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren