Immer mehr Frauen in Tirol sind wohnungslos

Viele Menschen können sich die teuren Wohnungspreise vor allem in und um Innsbruck nicht mehr leisten. Rund 400 Frauen waren 2018 allein in Innsbruck als wohnungslos registriert. Die Dunkelziffer dürfte weit höher sein. Wohnungslosen zu helfen, wird immer schwieriger, sagen Sozialvereine.


Kommentieren


Schlagworte