Perchten-Masken in Breitenbach am Inn im Mittelpunkt

In Breitenbach am Inn sind die Tradition und das Brauchtum der Perchten lebendig. Am Samstag, 23. November, organisiert der Motorradclub „De...

An die 100 Masken der zahlreichen Perchten-Passen in Breitenbach werde­n bei einer Ausstellung gezeigt.
© Moser

In Breitenbach am Inn sind die Tradition und das Brauchtum der Perchten lebendig. Am Samstag, 23. November, organisiert der Motorradclub „De Broadä MST" die 1. „Peaschtl-Larven-Ausstellung" im Saal des Gasthofes Gwercher. In der Zeit von 13 Uhr bis 19 Uhr werden an die 100 Masken von Breitenbacher Brauchtumsträgern ausgestellt.

Dabei gibt der Hobby-Schnitzer Daniel Lettenbichler vor Ort einen Einblick in die aufwändige Schnitzkunst. Er zeigt die einzelnen Handwerksschritte vom Rohling bis hin zur fertigen Maske.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, vom Bratschen-Fertigen bis zum Schätzspiel, und Perchten-Film-Vorführungen sorgen für Unterhaltung. Barbara Moser wird das neue Peaschtl-Buch präsentieren. Für Speis und Trank ist ausreichend gesorgt. Auch einige der 49 Breitenbacher Peaschtl-Passen sind bei der Ausstellung dabei. (TT)


Kommentieren


Schlagworte