Politische Schachzüge im Schwazer Gemeinderat: „Ich trete nicht zurück“

Still und heimlich wurden innerhalb der ÖVP im Schwazer Gemeinderat die Ressortleitungen getauscht, während die FPÖ möglicherweise statt vier Sitzen bald nur noch zwei innehat.

Ob der Schwazer Stadtchef Hans Lintner für eine weitere Periode kandidiert, lässt er noch offen.
© Fankhauser

Von Eva-Maria Fankhauser

Schwaz –Die Anspannung war sofort zu spüren. Irgendetwas ist anders. Irgendetwas geht da vor. Aber alle Mandatare machten bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Schwaz gute Miene zum bösen Spiel, während es im Hintergrund zu brodeln scheint. Vor allem in den Fraktionen von ÖVP und FPÖ.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte