0,7 Prozent der Österreicher haben keine Spültoilette in der Wohnung

In Österreich leben 0,7 Prozent der Bevölkerung in Wohnungen ohne einer eigenen Toilette mit Spülung. In der EU sind es geschätzte 2,1 Proze...

Symbolfoto.
© Getty Images/iStockphoto

In Österreich leben 0,7 Prozent der Bevölkerung in Wohnungen ohne einer eigenen Toilette mit Spülung. In der EU sind es geschätzte 2,1 Prozent, teilte die EU-Statistikbehörde Eurostat am Dienstag, dem Welttoilettentag, mit. 2010 hatten noch 3,3 Prozent der EU-Bevölkerung kein Klo mit Wasserspülung in der eigenen Wohnung gehabt.

Unter den EU-Staaten gibt es riesige Unterschiede. So gaben mehr als ein Viertel der Menschen in Rumänien (27,7 Prozent) an, dass ihr Haushalt nicht über eine Innentoilette verfügt. Das ist mit Abstand der höchste Anteil unter den EU-Mitgliedstaaten. Dahinter folgten Bulgarien (15,3 Prozent), Litauen (10,6 Prozent), Lettland (9,9 Prozent) und Estland (5,3 Prozent).

In 19 Mitgliedsstaaten, darunter Österreich, lag der Anteil von Wohnungen ohne WC unter einem Prozent. Der niedrigste Anteil wurde in Deutschland, Luxemburg, den Niederlanden und Schweden (nahe null Prozent) sowie Malta und Irland (0,1 Prozent) verzeichnet. (APA)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte