Plus

„Wunschdenken“: TSD lehnen Sozialplan ab und brüskieren Asybetreuer

Flüchtlingschef und TSD-Geschäftsführer Johann Aigner sowie Sozialreferentin Gabriele Fischer (Grüne) hatten gestern Erklärungsbedarf.
© Land Tirol

Die Gewerkschaft befürchtet scheibchen-weisen Stellenabbau, die TSD dementieren. Doch die Empörungswelle hat die Flücht-lingsgesellschaft wieder voll erfasst.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen