„Perjener Adventzauber“ geht heuer in die 10. Auflage

Wo soll in Zeiten von Konsumstress oder auch Klimawandel so etwas wie Adventstimmung aufkommen? — Eine kleine Initiative im Stadtteil Perjen...

„Perjen erleuchtet“ startet am 29. November beim Kloster.
© Wenzel

Wo soll in Zeiten von Konsumstress oder auch Klimawandel so etwas wie Adventstimmung aufkommen? — Eine kleine Initiative im Stadtteil Perjen schafft es. Rund um das Kapuzinerkloster startet am Freitag, 29. November, das Jubiläum „10 Jahre Perjener Adventzauber". Im Pfarrgarten geht drei Tage lang (29./30. November und 1. Dezember) die Christkindlpost ab, heimische Musikanten und Ensembles spielen besinnliche Stücke, auf den Marktständen werden kulinarische Schmakerln, Glühwein und Selbstgebasteltes geboten. Kurzum: Die Rahmenbedingungen für vorweihnachtliche Atmosphäre passen.

Los geht's um 17 Uhr mit dem Laterneneinzug der Perjener Kindergartenkinder, begleitet von der Perjener Blech­harmonie und dem Volksschulchor. Hobbyfilmer Alfred Pöll zeigt eine Doku zur Geschichte des Perjener Advents. Den Veranstaltern ist aber auch der Benefizgedanke wichtig. Bisher sind 36.000 Euro gespendet worden — an Mitbürger, die in Not geraten sind, sowie an soziale Initiativen. Weitere Infos unter www.perjen-erleuchtet.com. (hwe)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte