Lkw kippte auf Baustelle im Brenner Basistunnel um: Lenker verletzt

Der 51-jährige Lenker wollte auf der Baustelle in Stafflach seine Ladung abladen, als das tonnenschwere Fahrzeug plötzlich seitlich nach hinten umkippte.

  • Artikel
Symbolfoto.
© TT/Thomas Böhm

Stafflach – Bei einem Arbeitsunfall wurde am Dienstagabend ein Arbeiter im Wipptal verletzt: Der 51-jährige Serbe saß in einem Lkw, der auf der Baustelle im Brenner Basistunnel in Stafflach seine Ladung abladen sollte.

Während des Vorgangs kippte der Lkw gegen 20.25 Uhr plötzlich seitlich nach hinten um. Der Fahrer wurde bei diesem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Er musste nach der Erstversorgung durch das Notarztteam von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht werden. (TT.com)


Schlagworte