Kinigadner im TT-Interview: „Für Lorenzo war es Zeit zu gehen“

Bei KTM regiert nach der abgelaufenen MotoGP-Saison ein Wechselbad der Gefühle: Tirols Motocross-Legende Heinz Kinigadner und Pit Beirer (Motorsport-Direktor) nahmen sich Zeit für die TT.

Das KTM-Team fuhr in der heurigen Saison der Königsklasse auf zwei Rädern nicht immer in den Mittelpunkt.
© imago images / PanoramiC

Am vergangenen Sonntagabend hatten Sie eine Abschlussbesprechung mit Ihrem Team. Wie fällt das erste Fazit nach der durchwachsenen Saison 2019 in der MotoGP (Teamwertung 8. Platz) aus?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte