Drei Tote bei Explosion in Feuerwerk-Lager auf Sizilien

Bei der Explosion in einem Feuerwerk-Lager in Barcellona Pozzo di Gotto nahe der sizilianischen Stadt Messina sind am Mittwoch drei Personen ums Leben gekommen. Zwei Arbeiter wurden schwer verletzt, ein weiterer Mann wird noch vermisst. Zu den Opfern zählt auch die 71-jährige Frau des Inhabers, berichteten italienische Medien.

Die Explosion verursachte einen Brand, den die Feuerwehr löschte. Das Lager gehört einer Familie, die seit Generationen Feuerwerke auf Sizilien herstellt.

Unfälle in Feuerwerksfabriken in Süditalien sind keine Neuigkeit. Bei einer Detonation in Modugno nahe der süditalienischen Hafenstadt Bari waren 2015 sieben Menschen ums Leben gekommen. Zehn weitere Personen wurden verletzt, vier davon schwer.


Kommentieren