Wiesberger nach neun Löchern im Hintertreffen

Europa-Tour-Spitzenreiter Bernd Wiesberger hat beim hoch dotierten Saisonfinale in Dubai einen durchwachsenen Start verzeichnet. Der Burgenländer hielt am Donnerstag nach neun Löchern als 26. bei Par. Drei seiner vier Konkurrenten um den Gesamtsieg lagen im Tageszwischenklassement vor ihm.

Wiesbergers schärfster Verfolger Tommy Fleetwood rangierte nach ebenfalls neun Löchern fünf Schläge vor ihm auf dem geteilten zweiten Rang. An der Spitze lag nach einer famosen 63er-Runde von neun unter der Franzose Mike Lorenzo-Vera. Matthias Schwab (nach 14 Löchern) rangierte wie Wiesbergers Tour-Konkurrent Jon Rahm (9) bei zwei unter.


Kommentieren