56-Jähriger fiel auf Internet-Betrüger herein

Der Mann hatte eine Phishing-Mail geöffnet. Durch eine dadurch installierte App gelang es den Tätern einen fünfstelligen Betrag auf deren Konten zu überweisen.

(Symbolfoto)
© Fotolia

St. Johann – Einem Internetbetrüger ist ein 56-jähriger Pole auf den Leim gegangen. Der Mann öffnete am Dienstag diese Woche eine Phishing-Mail und klickte auf den Button „Identifikation starten“. Daraufhin installierte sich eine App, die als Sicherheitsapp der Bank getarnt war. Durch die App wurde die Zustellung von Tans und Sms umgeleitet. Bei fünf Überweisungen konnten die unbekannten Täter so einen fünfstelligen Betrag auf österreichische, deutsche und italienische Konten überweisen. (TT.com)


Schlagworte