Frank Elstner bekam einen Bambi für sein Lebenswerk

Der Showmaster und Fernsehmoderator Frank Elstner (77) ist für sein Lebenswerk mit einem Bambi ausgezeichnet worden. Er bekam die Trophäe bei der Verleihung des Medienpreises am Donnerstag in Baden-Baden von Entertainer Thomas Gottschalk überreicht. „Ich bin platt“, sagte Elstner, der in Baden-Baden lebt. Gottschalk sagte: „Als Mensch wirst du immer mein Vorbild bleiben. Du bist ein toller Typ.“

„Wenn ich auch ein klein bisschen zittere - Sie haben ja in der Zwischenzeit gehört, dass ich da so ‚ne kleine Krankheit bekommen habe - solang die mich auf ‚ne Bühne führt, wo ich Bambis kriege, ist sie mir schnurzegal“, sagte Elstner, der Ende April öffentlich gemacht hatte, dass er an Parkinson erkrankt ist.

Die Komödie „Das perfekte Geheimnis“ ist unterdessen bei der 71. Bambi-Verleihung am Donnerstagabend als bester nationaler Film ausgezeichnet worden. Filmproduzentin Lena Schömann und die Schauspieler Florian David Fitz, Jessica Schwarz, Elyas M‘Barek und Jella Haase nahmen den Preis auf der Bühne im Festspielhaus in Baden-Baden entgegen. Zuvor wurde bereits die Schauspielerin Luise Heyer in der Kategorie Schauspielerin National mit einem Bambi geehrt - unter anderem für ihre Rolle in der Tragikomödie „Der Junge muss an die frische Luft“.


Kommentieren