„Koks ist teuer, trotzdem nehmen es immer mehr Junge“

In Industrieländern trinken Jugendliche weniger Alkohol. Dafür greifen sie häufiger zu synthetischen Substanzen. Auch in Tirol werden Kokain-Konsumenten immer jünger.

In Tirol ist derzeit viel Kokain in Umlauf sagen Suchtexperten.
© APA

Von Liane Pircher

Innsbruck –Es klingt nüchtern und hart, ist aber Realität in Tirol: „Die Verfügbarkeit von Kokain in Tirol ist so hoch wie noch nie“, sagt Manuel Hochenegger von der Innsbrucker Drogenfachstelle „Drogenarbeit Z6“.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte