Wiesberger gab Tour-Gesamtführung in Dubai an Fleetwood ab

Österreichs Golf-Profi Bernd Wiesberger hat am zweiten Tag des mit 8 Mio. Dollar dotierten Finalturniers in Dubai seine Führung in der Europa-Tour-Gesamtwertung vorerst abgeben müssen. Der Burgenländer scorte am Freitag mit einer 71er-Runde einen Schlag unter Par. Der Engländer Tommy Fleetwood, in Dubai aktuell Zweiter, war um drei Schläge besser und liegt gesamt vor Wiesberger.

Nach zwei Runden in Front liegt weiterhin der Franzose Mike Lorenzo-Vera, der nach einer starken 63er-Runde zum Auftakt am Freitag eine 69 nachlegte. Er führt drei Strokes vor Fleetwood und dem ersten Verfolger von Wiesberger in der Tour-Gesamtwertung, Jon Rahm aus Spanien. In der Turnierwertung liegt Wiesberger nach zwei Tagen neun Schläge hinter Lorenzo-Vera an geteilter 13. Stelle. Matthias Schwab rangiert mit zwei unter Par auf Platz 17.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren