ÖSV-Team in Wisla mit Weltcup-Auftaktsieg vor Norwegen

Österreichs Skisprung-Herren Philipp Aschenwald, Daniel Huber, Jan Hörl und Stefan Kraft haben gleich zum Auftakt der Weltcup-Saison in Wisla zugeschlagen. Das Quartett freute sich am Samstag nach einem zweiten Zwischenrang über den ersten Erfolg in einem Teambewerb seit 9.2.2019 in Lahti. Die ÖSV-Equipe siegte mit 22,5 Punkten Vorsprung auf Norwegen, Rang drei ging an Gastgeber Polen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren