22-Jähriger in Innsbruck von zwei Männern geschlagen und beraubt

Zwei Männer sollen den jungen Mann in der Mentlgasse zu Boden gestoßen, ihn geschlagen und getreten und ihm sein Bargeld geraubt haben. Die Polizei bittet um Hinweise.

(Symbolbild)
© dpa

Innsbruck – Kurz nach Mitternacht erstattete am Sonntag ein 22-Jähriger Anzeige bei der Innsbrucker Polizei. Der junge Mann aus Wattens gab an, zwei Männer hätten ihn kurz zuvor (ca. 23.50 Uhr) in der Mentlgasse umgestoßen und ins Gesicht geschlagen. Der größere Täter habe ihm daraufhin die Geldtasche aus der Gesäßtasche gezogen und einen geringen Bargeldbetrag entnommen. Daraufhin habe ihm einer der beiden noch einen Tritt versetzt und die leere Geldtasche zugeworfen. Anschließend seien die Täter geflüchtet.

Täterbeschreibung: Zwei dunkelhäutige Männer, ca. 30 Jahre alt. Haupttäter ca.180 cm groß, Nebentäter ca. 170cm groß, beide dunkel/schwarz bekleidet.

Zweckdienliche Hinweise dazu sind an die PI Innsbruck-Bahnhof (Tel. 059133-7585) erbeten. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte