Ried schloss mit 4:0 gegen Dornbirn wieder zu Klagenfurt auf

Die SV Ried hat zum Abschluss der 15. Runde der 2. Fußball-Liga nach Punkten wieder zu Spitzenreiter Austria Klagenfurt aufgeschlossen. Die Innviertler gewannen am Sonntag durch Treffer von Jefte (20.), Julian Wießmeier (36./Elfer), Marcel Ziegl (66.) und Marco Grüll (93./Elfer) daheim gegen Dornbirn 4:0 und liegen damit nur wegen der um drei Treffer schlechteren Tordifferenz hinter den Kärntnern.


Kommentieren