Unbekannte stiegen bei Wattens ein: Geld und Van gestohlen

Einbrecher waren bei der WSG in Wattens aktiv: Über ein Fenster stiegen sie in die Kantine ein und ließen Diebesgut mitgehen – unter anderem einen Mercedes-Van. Letzterer wurde mittlerweile beim Bahnhof in Jenbach wieder gefunden.

(Symbolbild)
© Stocker

Wattens – Die WSG Tirol wurde Opfer eines Einbruchs. Wie die Polizei berichtet, stiegen Unbekannte in der Nacht auf Sonntag (zwischen 20.45 Uhr abends und 7.45 Uhr morgens) in die Vereinsräumlichkeiten ein. Das gelang über ein offenes Fenster. In der Kantine stahlen sie einen niedrigen dreistelligen Eurobetrag und Zigaretten.

Sie entwendeten dann jedoch auch einen vor der Kantine stehenden Lkw, Mercedes V-Klasse 220 Business Van, Farbe Grau. Im Fahrzeug war eine Kassette mit mehr Bargeld gelagert – ein niedriger vierstelliger Eurobetrag. Der Schaden liegt insgesamt also bei einem mittleren fünfstelligen Betrag.

Der gestohlene Van wurde im Laufe des Sonntags beim Bahnhofsgelände in Jenbach entdeckt. Er wurde dem Besitzer bereits wieder unbeschädigt übergeben.

Die Polizei Wattens bittet um Hinweise zu dem Vorfall unter der Nummer 059133/7128. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte