Frau im Innsbrucker Hofgarten von drei Personen attackiert

Eine Frau wurde am Sonntagnachmittag im Hofgarten von drei Männern angegriffen. Die Hintergründe sind noch unklar. Eine Fahndung verlief bislang ergebnislos.

(Symbolbild)
© Stocker

Innsbruck – In Innsbruck ist es am Sonntagnachmittag zu einem tätlichen Angriff gekommen. Gegen 15 Uhr wurde eine 17-jährige Frau im Hofgarten von drei unbekannten Personen angegriffen und durch Faustschläge und Fußtritte verletzt.

Von einer später hinzukommenden Passantin angesprochen schilderte die Jugendliche den Sachverhalt. Die Passantin verständigte auch den Notruf. Die Verletzte wurde in die Klinik gebracht, zu den Angreifern konnte die Österreicherin jedoch keine Angaben machen.

Eine Fahndung verlief ergebnislos, berichtet die Polizei. Auch gebe es in diesem Bereich keine Überwachungskameras. (TT.com)


Schlagworte