Kutsche brannte in Stall in Söll: Feuerwehr griff rechtzeitig ein

Glimpflich endete am Montag der Brand einer Pferdekutsche in Söll. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren – 50 Mann aus Söll, Scheffa...

Die Brandursache ist noch nicht geklärt.
© ZOOM.TIROL

Glimpflich endete am Montag der Brand einer Pferdekutsche in Söll. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren – 50 Mann aus Söll, Scheffau und Ellmau waren im Einsatz – konnte ein Übergreifen der Flammen vom Stall auf das Wohngebäude verhindert werden. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch unklar. (TT.com)


Schlagworte