Bockkitz in Schönwies von Wilderer getötet

Ein Fall von Wilderei beschäftigt die Polizei im Bezirk Landeck. Ein Unbekannter schoss einen jungen Rehbock und ließ ihn vollständig zurück.

(Symbolbild)
© dpa

Schönwies – In Schönwies geht offenbar ein Wilderer um. Der Unbekannte schoss in der Nacht auf Mittwoch im Ortsteil Obsaurs ein Bockkitz und ließ das tote Reh dann vollständig zurück, berichtete die Polizei via Aussendung. Dadurch entstand ein Schaden in bisher unbekannter Höhe. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte