Lemmerer holte letztes ÖSV-Ticket für Weltcup-Auftakt

Österreichs Herren-Sextett zum Auftakt des Biatlon-Weltcups in Östersund (SWE) ist seit Donnerstag komplett. Harald Lemmerer sicherte sich d...

Österreichs Herren-Sextett zum Auftakt des Biatlon-Weltcups in Östersund (SWE) ist seit Donnerstag komplett. Harald Lemmerer sicherte sich den letzten Spot mit Rang zwei beim IBU-Cup in Sjusjöen (NOR). Der 27-jährige Steirer musste sich im 10-km-Sprint nur dem Deutschen Lucas Fratzscher geschlagen geben (+5,7 sec.)-

Lemmerer reiste gleich nach dem Rennen nach Schweden. Dort wird die Saison mit zwei Mixed-Bewerben begonnen. Er ergänzt Julian Eberhard, Tobias Eberhard, Simon Eder, Dominik Landertinger und Felix Leitner. Bei den Damen sind fünf Akteurinnen am Start. Angeführt von Lissa Hauser starten Katharina Innerhofer, Christina Rieder, Julia Schwaiger und Dunja Zdouc. Die Bewerbe in Östersund dauern bis inklusive 8. Dezember. (APA)


Kommentieren


Schlagworte