Gratis-Öffi-Ticket für Urlauber: Notwendig oder ungerecht?

Mit der „Welcome Card“ ab zwei Übernachtungen in Innsbruck können Touristen künftig kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Was spricht dafür? Was dagegen?

(Symbolfoto)
© TT / Thomas Boehm

Innsbruck — Ab 1. Mai 2020 können Gäste mit der „Welcome Card" ab einer Aufenthaltsdauer von zwei Übernachtungen kostenlos mit den Innsbrucker Öffis fahren. Die Meinungen dazu sind gespalten. Eine TT-Analyse:

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte