Pkw prallte auf A12 bei Telfs gegen Leitschiene: 30-Jährige verletzt

Bei starkem Regen geriet am Donnerstag gegen 15.30 Uhr eine 30-jährige Innsbruckerin mit ihrem Pkw auf der A12 bei Telfs ins Schleudern....

Zu dem Unfall kam es auf der A12 bei Telfs.
© zeitungsfoto.at

Bei starkem Regen geriet am Donnerstag gegen 15.30 Uhr eine 30-jährige Innsbruckerin mit ihrem Pkw auf der A12 bei Telfs ins Schleudern.

Das Auto prallte gegen die Leitschiene und wurde quer über die Fahrbahn gegen den Fahrbahnteiler katapultiert. Das Auto blieb umgekippt liegen. Die Lenkerin wurde nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. (TT)


Schlagworte