Letzte Formel-1-Pole des Jahres an Weltmeister Hamilton

Weltmeister Lewis Hamilton hat die letzte Formel-1-Pole des Jahres 2019 erobert. Der Brite war im Qualifying für den GP von Abu Dhabi am Samstag Schnellster vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas, der aber zurückgereiht wird. Neben Hamilton aus Reihe eins startet am Sonntag daher Max Verstappen im Red Bull. In Reihe zwei stehen die Ferraris von Charles Leclerc und Sebastian Vettel.

Für Hamilton war es die fünfte Saison-Pole, die erste seit dem Deutschland-Grand-Prix in Hockenheim und insgesamt die 88. Mercedes lag auf dem YAS Marina Circuit zwar zum sechsten Mal in Folge mit beiden Autos voran, schaffte wegen der Rückversetzung von Bottas diesmal aber keinen Front-Row-Lockout.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren