Designerhandtaschen und Schmuck aus Haus in Innsbruck gestohlen

Mehr als 10.000 Euro Schaden dürften Einbrecher bei einem Beutezug am Sonntagvormittag in Innsbruck verursacht haben. Die Unbekannten schlug...

Symbolfoto.
© Böhm

Mehr als 10.000 Euro Schaden dürften Einbrecher bei einem Beutezug am Sonntagvormittag in Innsbruck verursacht haben. Die Unbekannten schlugen zwischen 9 und 12 Uhr die ebenerdig gelegene Balkontür eines Hauses ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Mit mehreren teuren Designerhandtaschen und hochpreisigem Schmuck machten sich die Einbrecher aus dem Staub. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. (TT.com)


Schlagworte