Extra-Wochenende für Muslime: Neues Arbeitszeitmodell gefordert

Der Unternehmer Stephan Zöchling fordert ein neues Zeitmodell für jene, die durch ihre Religion eine andere Wochenstruktur haben.

Ein Arbeitszeitmodell für Mitarbeiter verschiedener Religionen bringe flexible Wochenenden und sei ein Impuls für den Wirtschaftsstandort.
© E+

Von Cornelia Ritzer

Wien –Den Sonntag zum Montag machen – das will der Wiener Unternehmer Stephan Zöchling. Er fordert von Gewerkschaft und Wirtschaftskammer zukunftsfähige Konzepte für den heimischen Wirtschaftsstandort ein.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte