85-Jährige wurde bei Unfall in Gerlos schwer verletzt

Beim Überqueren der Gerlos Bundesstraße wurde ein 85-jährige Fußgängerin von einem Pkw erfasst und dabei schwer vereletzt.

Die 85-Jährige wurde nach der ärztlichen Versorgung mit schweren Verletzungen mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus nach Schwaz gebracht.
© zoom.tirol

Gerlos – Am Montag gegen 17.20 Uhr fuhr eine 64-Jährige mit ihrem Pkw auf der Gerlos Bundesstraße in Richtung Zell am Ziller. Zum gleichen Zeitpunkt wollte eine 85-Jährige im Ortsgebiet von Gerlos die Bundesstraße überqueren. Dabei wurde die Fußgängerin aus derzeit noch unbekannter Ursache von dem Fahrzeug erfasst.

Die 85-Jährige wurde nach der ärztlichen Versorgung mit schweren Verletzungen mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus nach Schwaz gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte