Entgeltliche Einschaltung

Fußgänger wurde auf Schutzweg in Kirchberg von Pkw erfasst

Ein 69-Jähriger wurde beim Überqueren eines Schutzweges von einem Pkw erfasst und dabei unbestimmten Grades verletzt.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© Thomas Murauer

Kirchberg – Am Montag gegen 17 Uhr fuhr eine 74-Jährige mit ihrem Pkw im Ortsgebiet von Kirchberg auf der Kitzbüheler Straße in Fahrtrichtung Kreisverkehr. Dabei übersah die Rentnerin einen 69-jährigen Fußgänger, der sich bereits auf dem Schutzweg befand. Durch die Kollision wurde der Mann zu Boden geschleudert und dabei unbestimmten Grades verletzt.

Entgeltliche Einschaltung

Nach der Erstversorgung wurde der 69-Jährige, bei dem ein Alkomattest positiv verlief, in das Bezirkskrankenhaus nach St Johann gebracht. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung