Fußgänger wurde auf Schutzweg in Kirchberg von Pkw erfasst

Ein 69-Jähriger wurde beim Überqueren eines Schutzweges von einem Pkw erfasst und dabei unbestimmten Grades verletzt.

(Symbolfoto)
© Thomas Murauer

Kirchberg – Am Montag gegen 17 Uhr fuhr eine 74-Jährige mit ihrem Pkw im Ortsgebiet von Kirchberg auf der Kitzbüheler Straße in Fahrtrichtung Kreisverkehr. Dabei übersah die Rentnerin einen 69-jährigen Fußgänger, der sich bereits auf dem Schutzweg befand. Durch die Kollision wurde der Mann zu Boden geschleudert und dabei unbestimmten Grades verletzt.

Nach der Erstversorgung wurde der 69-Jährige, bei dem ein Alkomattest positiv verlief, in das Bezirkskrankenhaus nach St Johann gebracht. (TT.com)


Schlagworte