64-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Wien-Brigittenau

Bei einem Wohnungsbrand in der Engerthstraße in Wien-Brigittenau ist am Dienstagabend ein 64-Jähriger ums Leben gekommen. Laut Polizei brach das Feuer gegen 19.45 Uhr aus. Die Brandgruppe des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen, es gab aber keine Hinweise auf Fremdverschulden. Nach Informationen der APA wurden Zigarettenreste und ein voller Aschenbecher gefunden.


Kommentieren